email telefon
  • Nachfolgend können Sie kostenfrei & unverbindlich herausfinden ob Ihre Kanzlei-Homepage bereits technisch geeignet ist Mandate einzusammeln Zur kostenlosen Homepageanalyse!

Nischenmarketing für Rechtsanwälte / Fachanwälte

Viele Rechtsanwälte glauben, dass Sie durch abdecken eines möglichst großen Rechtsspektrum besonders kompetent nach außen erscheinen. In der Realität ist es jedoch genau anders herum.

Die meisten Rechtsratsuchenden nutzen insbesondere das Internet um einen Spezialisten für ihr spezifisches Rechtsproblem zu finden. Je mehr ein Anwalt oder eine Kanzlei sich hier auf ein Thema fokussiert, desto kompetenter wird sie wahrgenommen. Das betrifft mit dem richtig optimierten Internetauftritt nicht nur die Position in Google sondern auch die Wahrnehmung beim potentiellen Mandanten.

Die Anwälte mit der größten Wertschöpfung (Kanzleiumsatz pro Zeiteinheit) sind auf besonders kleine aber wertige Nischen fokussiert.

So betreuen wir z.B. einen Rechtsanwalt der sich auf die Beratung und Betreuung deutscher Millionäre konzentriert, welche auf einer beliebten Ferieninsel Villen ab eine Millionen aufwärts erwerben möchten.

Hier unterstützt die Kanzlei bei der Grundstücksbewertung, baurechtlichen Prüfung, Kaufvertragsgestaltung, Behördengängen etc.

Nach eigenen Angaben wickelt die Kanzlei zwar nur knapp unter 10 Fällen pro Jahr ab, jedoch mit einer außergewöhnlich hohen Wertschöpfung.

Dadurch, dass sich alle Fälle stark ähneln, gute Beziehungen zu Behörden, Gutachtern und Immobilienmaklern aufgebaut wurden, sowie eine hohe Bekanntheit in der Zielgruppe besteht, beschränkt sich der Aufwand der Informationsbeschaffung auf ein Minimum. Ein Großteil der Tätigkeiten kann so vom Sekretariat erledigt werden.

Unser Kunde teilt sich diese margenstarke Nische mit 2 anderen Kollegen. Die Mandanten kommen hauptsächlich über entsprechende Fachartikel platziert auf der eigenen optimierten Kanzleipräsenz.

Während einige Anwälte sich mit Aushilfsjobs begnügen, sonnt sich unser Kunde im Süden zusammen mit seinen Mandanten.



Eingestellt am 28.01.2014 von S.Lange
Trackback

Kommentar

Ihr Kommentar wird nach erfolgreicher Überprüfung veröffentlicht. Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per E-Mail anfordern sowie unseren Newsletter abonnieren und weitere hilfreiche Informationen erhalten.
Spamschutz
Neu laden


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Bewertung: 3,5 bei 2 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)